Zurück zum Content

Klingende Becken

Diese wenigen Minuten, wenn die Ladentür noch verschlossen ist. Die Lichter aus, schweigende Geräte. Bis der Trubel beginnt eine Zigarette im heimlichen Austritt, ein dampfender Becher tea to go in der Hand. Wer hat sich bloß diese wahnwitzige Verpackung ausgedacht, so einfach und wirksam, dass man sich die Hände nicht verbrennt. Ja – es gibt Schönheit.

Man ist schon behütet in diesem Nest, bewaldete Hügel ringsum, in denen sich der aufsteigende Nebel manchmal bis nachmittags verfängt. Die Uhr tickt gen Geschichten über anstrengende Kinder und Rückfallgedanken, kleine Lästereien und Unmöglichkeiten. Hier im Aquarium sammeln sie sich, die Geschichten, und fühlen sich wohl unter den anderen Achs und Wenns. Fische können eben keinen Sauerstoff atmen, Berge sind für sie nicht gemacht.

Gib als erster einen Kommentar ab

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.